Reise

„Shalom und Salam – Studien- und Begegnungsreise nach Israel und Palästina“

mit Johannes Zang (Autor und Reiseleiter), Pfarrerin Mirjam Elsel und Pfarrer Walter Neunhoeffer

Es sind noch Plätze frei. Anmeldeschluss verlängert.

Die Reise lässt in die Vielfalt, Widersprüchlichkeit und Anziehungskraft von Israel und Palästina eintauchen. Besucht werden christliche Gedenkorte mit Impuksen, Andachten und Gottesdiensten. Acht Begegnungen und Gespräche geben einen Einblick in die Vielfalt der Religionen, die christliche Minderheit, die Militärbesetzung, Friedens- und Versöhnungsarbeit. Die Reise ist für Erst- als auch Zweitfahrer*innen geeignet. Johannes Zang begleitet als Autor und erfahrener Reiseleiter die Gruppe. Er hat selber viele Jahre in Israel gelebt. Pfarrerin Mirjam Elsel und Pfarrer Walter Neunhoeffer werden Andachten, Gottesdiesnte und Gespräche gestalten.

Reisestationen: Bethlehem, Lifegate & Ramallah, Jerusalem (Tempelberg, Altstadt, Yad Vashem), judäische Wüste, See Genezaret, Westgalliläa, Berg der Seeligpreisungen, Tel Aviv.

Das ausführliche Programm, Reisepreis und weitere Informationen sind dem Flyer (s. Download) zu entnehmen. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Sa 29.10.2022, 8.00 Uhr - So 06.11.2022, 22.00 Uhr
EEb
Verbindliche Anmeldung zur Reise über Abendrot Reisen.

Referenten:
Johannes Zang


Reiseveranstalter: Abendrot Reisen
Hinweis:
Für die Reise gelten die AGBs des Reiseveranstalter Abendrot Reisen, einzusehen unter: www.abendrot-reisen.de/agb/

> Veranstaltung empfehlen> Seite drucken