Elektromobilität

Beitrag gegen den Klimawandel

Als Antwort auf den Klimawandel wird oftmals die Energiewende als Lösung propagiert. Während diese für die Versorgung von Industrie, Gewerbe und Haushalten bei der Versorgung mit Strom und Heizenergie langsam vollzogen wird, hinkt die Mobilität noch deutlich hinterher.
Solange die Mehrzahl unserer Autos noch mit fossilen Energien betrieben wird, sind auch die CO2-Emissionen nicht wirklich rückläufig. Doch eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes ist dringend erforderlich, wenn wir den Klimawandel stoppen wollen. Und gerade die Mobilität bietet viele Möglichkeiten für gute Alternativen.

Um die Diskussion zur Elektromobilität ein Stück voranzubringen lädt das Evang.-Luth. Dekanat Bamberg und pro Klima des Erzbistum Bamberg zu einer Informations- und Vernetzungsabend ein.

Mi 06.11.2019, 18.00 - 20.30 Uhr
ebw, Stephanshof, Kapitelsaal, Stephansplatz 5, 96049 Bamberg

Referenten:
Bernd Zeilmann

> Veranstaltung empfehlen> Seite drucken